روحي

Rouhi

Auf der Suche nach meiner Seele

Es sind düstere Zeiten. Verletzt und emotional angegriffen schrecken wir zurück. Gefühlt gibt es keinen Ausweg. Gefangen in einer selbst gebauten Mauer, schreien wir nach Freiheit. Wir fühlen uns alleine. Wir suchen einen Unterschlupf, in dem wir uns sicher, geborgen und geliebt fühlen. Doch die imaginäre Mauer hält uns davon ab. Also sammeln wir uns! Wir treffen Gleichgesinnte... weiten unsere Flügel und fliegen los. Es ist eine Reise in unbekannte Länder. Wir wissen nicht, wo wir bleiben können und doch gibt es kein zurück. Alles ist besser als das was war.

Deine Reise nach ROUHI beginnt...

Das Filmkonzert ROUHI basiert auf dem Album "BIRDS LEGACY" von Jonas Derksen. Der 27-jährige Konzertpianist und Komponist arbeitet gemeinsam mit Filmproduzent Sinan Akdag an der Filmproduktion. Der Fokus dabei ist die Reise von Jonas, die er im Sommer 2021 mit seinem Motorrad gemacht hat. Über 11.000km Strecke hat er zurück gelegt auf dem Weg nach Marokko. Diese beeindruckende Reise hat er in seinem Album vertont und er möchte die gewonnenen Eindrücke in einem Film teilen. Während der Film beim Konzert abgespielt wird, untermalt der Musiker den Film Live an seinem Stage-Piano.

Zusätzlich plant die Künstlerin Sarah Knoll eine Kunstausstellung, die während der Filmkonzert Events stattfindet. Dabei werden einzigartige Werke basierend auf der Reise von Jonas Derksen angefertigt, die nach dem Filmkonzert vor Ort erworben werden können.

Der Termin für die PREMIERE wird noch bekannt gegeben. Um nichts zu verpassen, abonniere den Newsletter.

Über ROUHI