top of page

2023 Recap - Wie sich mein Leben verändert hat

Blogpost Übersicht

In diesem Blogpost erfährst du wie ich den Weg als Musiker eingeschlagen bin und wie ich als Newcomer Livestreamer den Weg zum regionalen Livefest nach Barcelona und zum globalen Livefest nach Miami geschafft habe. Folge mir auf TikTok um nichts mehr zu verpassen.


Mein Entscheidung zur Musik

Als ich 2019 auf meinem Balkon saß, in den Himmel geschaut habe und ein bisschen herum philosophiert habe, ist mir die Idee eines eigenen Albums gekommen. Ich war immer neidisch auf Vögel. Denn für mich waren sie das Symbol von Freiheit. Einfach die Flügel bereitmachen zum Abflug und los geht es. Neue Orte entdecken und mit Familie und Freunde das Warme suchen. Ich fühlte mich zu der Zeit mit meinem harten technischen Studium (Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Maschinenbau) überfordert und fühlte mich sehr eingeschränkt und ich hatte das Gefühl mich von diesen Fesseln zu lösen.


Das war meine Inspiration für mein Debütalbum "Birds Legacy", welches 3 Jahre später (August 2022) dann endlich erschienen ist. Musik war schon immer ein Teil meines Lebens, allerdings habe ich in 2019 das erste Mal das klare Gefühl empfunden, dass es vielleicht mehr als "nur" ein Hobby für mich ist. Das Gefühl habe ich verstärkt bekommen, als ich in 2019 das erste Balkonkonzert während des Lockdowns gegeben habe. Weitere Konzerte folgten und meine Euphorie mehr Zeit in meine Musik zu investieren zugleich. Ich habe einen Online Shop eröffnet und meine Musik dort verkauft.


Game-Changer: Tiktok - Wie ich als Livestreamer mir eine großartige Community aufgebaut habe

Als Berufsmusiker war ich nicht ausgebildet und so richtig vorbereitet ebenfalls nicht. Die Entscheidung mehr mit der Musik zu machen kam aus dem Bauch heraus und der große Wille einen Beitrag dazu zu leisten, Menschen zu inspirieren und zu motivieren mehr aus ihrem Leben zu machen, Mut zu fassen und niemals aufzugeben. Die erste 3 Jahre nach meiner ersten Inspiration in 2019 waren nicht leicht. Ich habe einige Konzerte gegeben, ein paar CDs verkauft und als Klavierlehrer ein paar Schüler unterrichtet. Aber so richtig voran ging es nicht. Eher ermüdend als motivierend. Ende 2022 war ich bei meinem Schüler zu Hause, und seine Schwester hat mit einer Freundin Tiktok Videos angeschaut.


Sie waren fasziniert von einem Pianisten, der wohl alles nach einmal anhören spielen konnte. Ich dachte mir: "Na hör mal! Das kann ich auch." Sie meinten so: "Ja, ja, ist klar." Dann haben wir unser erstes Tiktok Video gedreht, und es wurde direkt ein Hit. Über 2,4 Mio. Klicks und 20 Tausend neue Follower. Am 11. Dezember 2022 bin ich dann das erste Mal LIVE gegangen. Man war ich aufgeregt. Durch das virale Video habe ich auch direkt einen guten Push bekommen, und viele haben sich meine Livestreams angeschaut. Mit einer Kerze am Klavier habe ich die Leute in den Schlaf gespielt. Es war immer sehr harmonisch im Stream Chat, obwohl mehrere Hundert Personen gleichzeitig zugeschaut haben. Doch dann kam eine Zeit, wo der Chat sehr depressiv und weniger aufbauend, sondern bedrückend auf mich wirkte. Viele dachte ich könnte ihnen Ratschläge zu Depression oder Borderline Erkrankungen geben, sodass ich mich sehr schnell unfähig und erdrückt gefühlt habe. Ich musste etwas ändern, sodass ich angefangen habe ein bisschen Spaß in den Stream zu bringen. Ich habe mich verkleidet z.B. als der gefürchtete Pirat "Captain Joe".


Wenn ich jemanden einen Tipp zum erfolgreichen Livestreaming geben würde, dann wären es die folgenden 2 Tipps:

  1. Abwechslung: Überrasche deine Community mit neuen Aktivitäten und Gadgets.

  2. Mache das, was andere nicht machen. Kopieren ist langweilig. Sei kreativ!


Das Livestreaming hat mir sehr viel Spaß gemacht, weil ich eine ganz neue Welt kreieren konnte. Es hat sich eine großartige loyale Community daraus gebildet, die mir immer wieder Mut gemacht hat, an mich zu glauben und meine Träume greifbarer zu machen. Da mein Album "Birds Legacy" immer im Vordergrund stand, und die Zuschauer sich auch immer meine Songs aus dem Album gewünscht haben, hat die Community entschieden, dass wir uns "Die Birds" nennen. Also wurden wir als das Team Bird getauft und haben auch ganz schön für Aufmerksamkeit gesorgt. Im Juni 2023 haben wird das erste Mal unter den Top100 in der wöchenlichen Rangliste abgeschlossen. Das war für mich einfach unfassbar. Ich zählte in dieser Woche zu den Top100 erfolgreichsten Streamen in ganz Deutschland und Österreich. Solche krassen Wochen durften wir dann noch öfters erleben und haben sogar mehrmals in den Top20 abgeschlossen und durften einmal den 1. Platz im Monster Event (Tiktok Kampagne) feiern.





Wenn jemand denkt, als Livestreamer sitzt man ja nur rum, und lässt sich beschenken, dem muss ich eines Besseren belehren, denn es fordert sehr viel Disziplin und Durchhaltevermögen. Ich habe des Öfteren Nächte durch gestreamed oder 10-12 Stunden Streams waren auch mal dran. Alleine im letzten Monat habe ich 124h (Analyse der letzten 28 Tage) gestreamed, das entspricht im Durchschnitt 4,5h pro Tag.


Das Ticket zum regionalen Livefest in Barcelona

TikTok hat sehr viel Zeit in das Livefest Event investiert. Das wohl größte Spektakel von TikTok Live soll anstehen. Als erste Etappe war es ein Ticket zum regionalen Livefest in Barcelona zu gewinnen. Als Musiker Streamer gab es ein gesondertes Event, in dem wir Stimmen sammeln mussten und die Top5 würde ein Ticket nach Barcelona bekommen. Die Top1 erhält sogar direkt ein Ticket zum globalen Livefest nach Miami. Das war allerdings nicht unser Anspruch, da die Konkurrenz zu stark war. Wir haben gekämpft als Team und uns den 3. Platz gesichert. Der Kampf um Platz 3 war sehr intensiv und anstrengend. Mehr Infos zum detaillierten Ablauf des Voting Event gibt es hier.


Dieser Erfolg war nur durch ein starkes Team bzw. eine starke Community möglich. Diese Community haben wir uns im letzten Jahr mühsam aufgebaut. In Barcelona habe ich viele tolle Menschen/ Livestreamer Kollegen getroffen und mit ihnen connected. Das war wieder ein großer Schritt nach Vorne.



Das Ticket zum globalen Livefest in Miami

Für mich war es ein großer Erfolg ein Ticket nach Barcelona zum regionalen Livefest Event zu erhalten und das globale Livefest in Miami fast unerreichbar, denn um dahin zu kommen, müssten wir uns mit den größten Livestreamern messen und da waren wir einfach noch zu klein - so dachte ich. Aber ich wurde eines Besseren belehrt.. Direkt nach dem anstrengenden Voting Event für Musiker, gab es erneut eine Chance für das Ticket nach Miami. Allerdings habe ich das meiner Community nicht zumuten wollen, nach so einer anstrengenden Woche direkt wieder Vollgas zu geben. Deswegen haben wir uns bei dem Livefest Event rausgehalten. Parallel gab es das Monster Event, und die Community hatte Bock dort mitzumachen, wo wir auch zur großen Überraschung die 1 geholt haben.



Viele großen Streamer waren fokussiert auf das Livefest Event, sodass wir eine gute Chance hatten und uns diese ergriffen haben. Anfang Januar 2024 gab es die letzte Chance auf Miami und ich habe mit der Community gesprochen, ob wir es versuchen sollen. Alle haben einstimmig betont, wer es nicht versucht kann nur verlieren. Also haben wir das Event in Angriff genommen und ich war wirklich positiv überrascht wie das Team dafür gekämpft hat mich nach Miami zu schicken. Wir waren teilweise Platz 3 während des Events. Die ersten 12 Plätze würden sich direkt einen Flug nach Miami sichern. Es war sehr aufregend, weil jeder Streamer noch die letzte Chance ergreifen wollte. Aber unser Team war sehr zielgerichtet, haben die Bonuszeiten sehr gut ausgenutzt und zusammen gekämpft bis zur letzten Sekunde. Das Finale mit Anita werde ich nie vergessen, wie wir beide zusammen um das Ticket gekämpft haben. Beide Teams haben alles gegeben, um uns den Traum zu erfüllen, Teil von dem großen Spektakel in Miami zu sein. Was für ein Geschenk, als wir beide nach langem Warten erfahren haben, dass wir es beide geschafft haben. Man hatten wir Grund zu feiern.

Die Krönung war als mein Livemanager als Gast in den Stream gekommen ist, und mir erstmal eine Ansprache gemacht hat, dass ich gefälligst meinen Team mehr vertrauen soll und nicht immer zweifeln soll. Er hatte recht. Ich muss mein Team viel mehr vertrauen! Das war erst der Anfang einer langen Reise. Komm mit ins Abenteuerland. Ich bin jeden Tag Live. Werde Teil unserer großartigen Community.


Euer Jonas

81 Ansichten4 Kommentare

Ab 50€ Bestellwert im Online Shop kostenloser Versand innerhalb von Deutschland 🇩🇪

bottom of page