Jonas%2520Derksen_edited_edited.png
Jonas Derksen

Filmkomponist

Du möchtest ein gemeinsames Projekt starten?

Email: mail@jonasderksen.com

PROJEKTE

Nur zusammen

Zusammen mit Johannes Wirth (Deutsch-Pop Singer & Songwriter) ist das Projekt "Nur zusammen" aus einer simplen musikalischen Idee entstanden. Jonas hat ein Melodie-Sample Johannes geschickt. Beide haben diese sofort mit dem Thema "Zusammengehörigkeitsgefühl" verbunden. Etwas aufbauendes und stärkendes sollte die Message sein. Zügig hat Johannes sich ans Dichten gemacht, und als geprobter Lyriker ist nach ein paar Tagen der 1. Vers entstanden. Gerade in schwierigen Zeiten bekommt das Zusammenhalten eine wichtige Rolle im Leben. Mit Top-Produzenten Micki Meuser (bekannt als Produzent von "Die Ärzte") wurde der Song professionell abgemischt und produziert.

Improvisierte Weihnacht

IW CD1_Product Cover.png

Weihnachten verbindet man mit Familie & Freunde, gutem Essen, schöner Dekoration und nicht zu vergessen die Weihnachtsmusik. Jedes Jahr kommen neue Pop-Songs raus, die Weihnachten versüßen sollen. Ganz bekannt ist das "Last Christmas" oder "All I Want For Christmas". Diese Lieder haben wunderschöne Melodien und sind einfach Ohrwurm-verdächtig. Für mich persönlich nehmen diese Lieder mit ihren schnellen Rhythmen und lauten Klängen das Ruhige und Erholsame der Weihnachtszeit. Weihnachten ist für mich die Zeit zu der ich gerne nach Hause gehe, am Kamin sitze und das Feuer beobachte, mit Freunden Plätzchen backe oder mich inspirieren lasse, wie ich meinen Lieben eine Freude bereiten kann. In diesen Momenten wünsche ich mir ruhige und inspirierende Weihnachtsmusik. Deswegen habe ich dieses Projekt begonnen und versucht die schönen weihnachtlichen Melodien zu einer besonderen Piano Version zu verwandeln.

Mehr erfahren

Herzen Berühren

HB-C_Product Cover.png

Dieses Projekt ist mein Herzensprojekt. Schon als Teenager habe ich immer sehr gerne am Klavier improvisiert. Ich empfand es als höchst entspannend, nach einem stressigen Schultag auf dem Klavier zu klimpern und irgendwelche Melodien mit schönen Harmonien zu spielen. Mit der Zeit wurde ich da immer besser drin. Heute kann ich sagen, dass das Improvisieren am Klavier zu einer besonderen Leidenschaft geworden ist.

Mir kam die Idee, dass die Entspannung, welche ich durch die Improvisation erfahren habe auch geteilt werden kann. So habe ich beschlossen meine Improvisation von 60 min. Klaviermusik aufzunehmen. Es entstand die erste Herzen Berühren CD in C-Dur. Kurz danach habe ich weitere 60 min. aufgenommen. Diesmal in F-Dur.

 

Mein Wunsch ist, dass ich für alle 12 Dur-Tonarten eine HERZEN-BERÜHREN Improvisation aufnehme. Die nächste CD folgt als "HERZEN BERÜHREN in Es-Dur".
 

BIOGRAPHIE

Jonas ist in einer Familie aufgewachsen, in der jedes der 4 Kinder in jungen Jahren ein Instrument gelernt hat. Wie viele Grundschulkinder hat er zunächst Blockflöte gelernt. Als weiterführendes Instrument bekam er mehrere Jahre Querflöten Unterricht. Mit 13 Jahren hat er seine Liebe zum Klavier entdeckt. Auf Youtube lernte er sein erstes Lied "Unfaithful" von Rihanna durch ein "How to play"-Tutorial. Nachdem er das stolz seinen Eltern gezeigt hat, lernte er weitere Lieder mit dem gleichen Prinzip. Familie und Freunde waren überrascht, dass er recht zügig Lieder auf dem Klavier spielen konnte, ohne groß Unterricht zu erhalten. Seine Eltern unterstützten ihn in seinen Talenten, sodass er Klavierunterricht erhalten hat. Allerdings nur 1 Jahr, weil er keine Freude daran hatte, Lieder konsequent von Noten zu lernen.

Seine Leidenschaft hat sich schon früh im "Freien Klavierspiel" gezeigt. Er liebt es einfach am Klavier zu improvisieren und neue Melodien zu komponieren. Mit 12 Jahren wechselte Jonas auf das Goethe-Gymnasium, welches einen Musik-und Kunstzweig angeboten hat. In einer Musikklasse lernte er in einem Orchester zu spielen. Obwohl sein 1. Instrument die Querflöte war, spielte er an Musikabenden lieber auf dem Klavier vor. Zusammen mit ein paar Schulfreunden gründete er eine AG, um seine Kompositionen mit verschiedenen Instrumenten wie Saxophon, Geige, Cello und Bass auszuprobieren. Dafür bekam er die offizielle Genehmigung der Schulleitung, und hat einen Schulraum reserviert. Sein Traum war es ein Musical zu schreiben, und dafür zu proben. Das Interesse der Mitschüler ging aber verloren, sodass sich dieses Projekt schnell wieder auflöste.

Für ihn war die Musik immer ein Hobby und er konnte sich nie vorstellen Musik zu studieren, um sich nicht davon abhängig zu machen. Jonas befürchtete, dass das Schöne am Musizieren verloren geht, wenn man finanziell davon abhängig ist. So begann er sein Studium an der Technischen Universität in Darmstadt als Wirtschaftsingenieur, welches er auch abschließen möchte.

 

Im Frühjahr 2020 ist seine Begeisterung die Musik zu intensivieren ans Licht gerückt. Aufgrund der Corona-Pandemie hat er teilweise bis zu 8-10 Stunden pro Tag geübt. Dadurch sind viele neue Kompositionen entstanden. Jonas hat angefangen Balkon-Konzerte zu geben, um den Nachbarn mit seiner Musik eine Freude zu machen. Das Feedback war so immens positiv, dass 10 Balkon-Konzerte innerhalb kurzer Zeit zustande gekommen sind. Den ganzen Sommer über hat Jonas mehr als 20 Konzerte auf Schloss Alsbach gegeben.

Für ihn wurde in diesem Jahr klar, dass Musik ihn auf irgendeiner Art und Weise immer begleiten wird, ob professionell oder als Hobby.